Scheibenwischer wechseln einfach erklärt

Schneller geht es nicht: Mit unserer Anleitung sind Deine Scheibenwischer in einem Atemzug ausgetauscht!

DAPARTO empfiehlt immer den paarweisen Wechsel der Wischerblätter.

Zunächst solltest Du die neuen Wischer auspacken und vor dem Wechseln die Länge und die Aufnahmen vergleichen mit Deinen alten Wischern.

Als Expertentipp geben wir Euch mit, dass bei Linkslenkerfahrzeugen die Fahrerseite meist die längere Seite ist. Daraus resultiert ein asymmetrisches Wischfeld. Klingt kompliziert, bewirkt aber einfach nur, dass das von den Wischern weggeführte Wasser nicht einfach in die Mitte nach unten läuft, sondern an den Rand außerhalb des Sichtfeldes gedrängt wird.

 

4

 

(mehr …)

Kleiner Frühjahrscheck selbst gemacht

Der Frühling steht vor der Tür und Du hast Dein Auto noch nicht wieder fitt gemacht? Der DAPARTO Frühlingscheck hilft Dir in 5 Minuten weiter!

 

Bild1Legen wir im Motorraum los, hier gilt es den Motorölstand, Kühlflüssigkeit, Waschanlagenwasser, Bremsflüssigkeit und Servoöl zu kontrollieren. Welche Spezifikationen beim Auffüllen zu beachten sind, kann man dem Serviceheft entnehmen.

 

Ölstand

Auf dem klassischen Ölpeilstab sollte der abgelesene Pegel zwischen der Minimum- und Maximum-Markierung (MIN und MAX) liegen.

 

Ölstandmessung

 

(mehr …)

Schrauber Hack #5 – Bratpfannen-Buddie

Du merkst, dass Irgendetwas mit deiner Lenkung nicht stimmt und würdest gerne nachsehen was los ist? Leichter gesagt als getan ohne Hebebühne und zweiten Mann. Wir zeigen dir, wie es trotzdem geht! Das Traggelenk? Das Domlager? Oder doch das Spurstangengelenk? Eine Bratpfanne mit Videohandy erleichtert die Diagnose.

Ist das Traggelenk kaputt oder doch das Spurstangengelenk? Oder vielleicht das Domlager? Alleine und ohne Hebebühne kommt man hier ziemlich schnell an seine Grenzen um eine treffende Diagnose zu stellen. Welches Teil eine Macke hat sieht man nämlich nur, wenn es belastet wird.

Abhilfe schafft hier ein kleiner, technischer Helfer, den du höchstwahrscheinlich in der Hosentasche bei dir hast: dein Handy! Im Idealfall hast du dafür auch noch eine Autohalterung sowie eine Bratpfanne in der Küche. Diese drei Dinge lassen sich zu unserem Hack kombinieren. Handy in die Autohalterung stecken und beides in die Bratpfanne stellen. Jetzt in den Videomodus des Smartphones gehen, auf Record drücken und mit der Bratpfanne so unter das Auto schieben, dass alle zu beobachtenden Teile im Bild sind. Jetzt kannst du dich selbst in dein Auto setzen und es belasten und anschließend im Video nachsehen, welches der Teile kaputt ist.

Pro-Tipp: Du besitzt eine GoPro und willst beispielsweise einem Defekt im Motorraum auf die Schliche kommen? Hefte die GoPro mit einem Magneten an die Innenseite der aufgeklappten Motorhaube. Steig in dein Auto, gib Gas und schau auf dem mit der GoPro aufgenommenen Video nach, was nicht in Ordnung ist. So kannst du auch hier ohne zweiten Mann eine Diagnose stellen!

Schrauber-Hacks #4 – Schlauch schonend klemmen

Schläuche abklemmen kann man auf die eine oder andere Art, doch mit welcher Methode macht man es effektiv und ohne den Schlauch zu sehr in Mitleidenschaft zu ziehen?

Im Auto gibt es so einiges an Schläuchen, beispielsweise für die Kühlflüssigkeit, für Öl oder auch für Benzin. Je nachdem welche Reparatur man vorhat kann es vorkommen, dass man auch mal einen Schlauch abklemmen muss. Da man sich gerade an so einer Tätigkeit nicht lange aufhalten möchte, ist die Versuchung groß, dies einfach mit irgendeiner Zange schnell zu tun. Doch so kann man den Schlauch auch schnell zerstören und oft sind diese gar nicht so billig.

Wir sagen dir, wie es besser geht. Für unseren Tipp brauch man zwar auch eine Gripzange, jedoch wird nicht einfach so mit dieser zugedrückt. Stülp über beide Kneifer der Zange einfach eine Steckschlüssel-Nuss. Somit wird der Schlauch ordentlich zugedrückt und durch die glatte, runde Oberfläche der Nüsse nicht beschädigt! Viel Erfolg beim ausprobieren!

Schrauber Hack #3 – Ölfilter lösen leicht gemacht

Das Motoröl ist abgelassen und du möchtest nun den Ölfilter wechseln, das Ding bewegt sich aber kein Stück? Dann haben wir hier einen Tipp für dich.

 

Nachdem das gesamte Öl ordnungsgemäß in eine untergestellte Schüssel gelaufen ist, soll es der Ölfilterpatrone an den Kragen gehen. Doch das Teil wurde beim letzten mal wohl so sehr angezogen, dass es keinerlei Anstalten macht, sich aus seiner Position zu entfernen.

Hier könnte jetzt ein Spezialwerkzeug helfen, wie der Ölfilterschlüssel. Den hat aber leider nicht jeder zur Hand und es müsste extra Geld ausgegeben werden. Daher haben wir 2 Lösungsmöglichkeiten für dich:

  1. Die Rambo-Variante: Da die zu lösende Ölfilterpatrone sowieso nicht mehr gebraucht wird, darf man hier ausnahmsweise auch ein wenig rohe Gewalt walten lassen. Hau einfach einen Schraubenzieher in den Filter und nun müsste sie sich mit dem eingeschlagenen Schraubenzieher rausdrehen lassen.
  2. Die smarte Variante: Du trägst immer Gürtel an deinen Hosen? Super, den dein Gürtel kann weit mehr, als nur deine Hose zu halten. Also Gürtel ausziehen, um die Patrone schnallen und kräftig ziehen. Der Gürtel schlingt sich fest um die Patrone und dreht sie hinaus.

Egal welche Variante du vorziehst, das Geld für den Ölfilterschlüssel kannst du definitv sparen und dafür vielleicht einen neuen Gürtel kaufen :D

 

Ölfilter mit Gürtel lösen

Ölfilter mit Gürtel lösen

Ölwechsel für unter 50 € selbst erledigen und sparen – so geht’s

oelwechsel anleitung daparto
Bordcomputer, elektronische Steuerelemente, Sensoren – die neuen Fahrzeugmodelle werden zunehmend komplexer. Ohne komplizierte Messtechnik kann kaum noch etwas in der heimischen Garage gewartet werden. Einige Arbeiten können jedoch nach wie vor selbst erledigt werden. Dazu gehört auch ganz klassisch der Ölwechsel. Wir erklären, wie der Wechsel des Motoröls kostengünstig selbst erledigt werden kann – bei einem 4-Zylinder Pkw genügen 50 Euro.

(mehr …)

Das Kühlsystem im Auto – Bestandteile und Funktion von Kühler & Co

Das Kühlsystem im Auto ist hohen Belastungen ausgesetzt. Im Sommer muss es den Motor auch bei hohen Temperaturen in einem optimalen Temperaturbereich halten, im Winter darf das Kühlsystem auch bei Extrembedingungen nicht vereisen. Aus welchen Bestandteilen besteht das Kühlsystem des Motors? Wie äußern sich Defekte und wie werden diese behoben?

Blick in den Motorraum eines Audi A4

Blick in den Motorraum eines Audi A4

(mehr …)

Urlaub mit dem Auto – Tipps für eine sichere und entspannte Fahrt

Urlaub mit dem Auto ist toll und beliebt. Verständlich, denn im Urlaub mit dem Auto kann autonomer agiert werden. Wenn es das eigene Auto ist, wird zudem noch die Urlaubskasse geschont, weil kein Wagen gemietet werden muss. Allerdings gilt es erst einmal, beim Urlaub mit Familie am Urlaubsort anzukommen. Um die Anreise sicher zu überstehen, sollte einiges bei der Vorbereitung beachtet werden. Wir geben Tipps, wie das Auto fit für die Reise gemacht wird.

Kommt auf der Urlaubsreise öfter vor - ein Stau © flickr / Kunstee

Kommt auf der Urlaubsreise öfter vor – ein Stau © flickr / Kunstee

Die Sonne brennt auf die Autobahn und die Autodächer. Der Asphalt scheint zu kochen, die Straße flimmert – der Sommer und der Urlaub mit Familie setzt ganz andere Anforderungen an ein Auto als die tägliche Fahrt zur Arbeit und zurück. Das zeigt sich besonders bei längeren Fahrten, etwa in den Urlaub. Daher sind einige Vorbereitungsmaßnahmen notwendig, die ein wenig über das Anhängen der Sonnenbrille am Rückspiegel hinausgehen. Das Auto sollte vielmehr vor der Reise umfassend durchgecheckt werden, um zu schauen, ob es den langen Urlaub auch durchhält.

(mehr …)

AOR 2015: Interview mit Lukasz vom Gewinnerteam der Allgäu-Orient-Rallye 2015

Die Allgäu-Orient-Rallye 2015 ist vorbei. In der 10. Auflage des Abenteuers konnte das von DAPARTO gesponserte Team 77 Getriebesand bei seiner ersten Teilnahme den Sieg nach Hause fahren. Grund genug persönlich zu gratulieren und ein Interview mit Teammitglied Lukasz zu führen.

Die Teilnehmerteams der Allgäu-Orient-Rallye 2015 sind inzwischen allesamt in den Alltag zurückgekehrt. Wir nutzten die Gelegenheit, Lukasz vom Gewinnerteam Getriebesand persönlich zu gratulieren und dabei gleich ein paar Fragen loszuwerden.

Martin von DAPARTO gratuliert Lukasz vom Team 77 Getriebesand zum Sieg der Allgäu Orient Rallye 2015

Martin von DAPARTO gratuliert Lukasz vom Team 77 Getriebesand zum Sieg der Allgäu-Orient-Rallye 2015.

(mehr …)

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme